Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 13. August 2022 14:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8418 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 557, 558, 559, 560, 561, 562  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 16. November 2018 12:04 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 5. September 2018 11:41
Beiträge: 183
NFP seit: Juni 2018
Hallo, *winke*

hätte ein paar Fragen, finde leider nichts in der Suchfunktion.

Bin Neuling und hab mir vor kurzen ein Dia anpassen lassen. Es wurde von einem FA angepasst (Anpassungsset) leider ist die Beratung allgemein nicht wirklich aufschlussreich gewesen *hä* er war nicht wirklich aufgeschlossen und meinte in jeden zweiten Satz entweder "veraltert" oder "seeehr unsicher"... :roll: Er hat dann zwei Größen probiert und dann gesagt Größe 65 mm sollte passen, mir gezeigt wie es sitzt hat er mir nicht. Leider gibt es bei uns in der Gegend niemand der es sonst macht, habe ca. 20 FA gefragt, er war der einzige der zugesagt hat. :-(

Hab mir nun ein Milex Wide Seal 65 mm besorgt und auch schon länger Probegetragen max. 4 Stunden, wenn ich beschäftigt war habe ich es gar nicht bemerkt, wenn ich daran gedacht habe hab ich mir eingebildet es zu spüren. *augenverdreh* Es ist aber auch nach 4 Stunden immer noch an Ort und Stelle gewesen. Mumu konnte ich leider nicht erfühlen, da dieser zu dem Zeitpunkt sehr hoch gestanden ist und ich nicht wirklich dran gekommen bin ohne Dia, mit Dia war es dann unmöglich etwas festzustellen. :-(

Meine Frage ist jetzt, wie wisst ihr ob das Dia richtig liegt? Sicher wenn es drückt ist es zu groß oder wenn es nach einer Zeit zum Wandern anfängt ist es zu klein. Ich schiebe es beim Einsetzen soweit nach hinten wie ich es mit meinen Finger schaffe und wenn ich "anstehe" drücke es dann gegen die Scheidenwand (wo ich dann die Schambeinnische vermute) aber der Rand vom Dia "rastet" jetzt nicht wirklich wahrnehmlich ein *hä* Wie wie wisst ihr ob es in der Schambeinnische "eingerastet" ist?

Und ist euer Dia wirklich komplett entfaltet? Meins schlägt nämlich "Falten" also die Oberfläche der Kuppel ist nicht glatt sondern gewellt, (hoffe man versteht mich was ich meine *ko* ) einerseits denke ich mir ist es da drinnen ja auch eng, das es sich nicht komplett entfalten kann aber vielleicht ist es auch einfach zu groß für mich? *kopfkratz*

Wir haben es auch in der Hochlage beim *lilabett* ausprobiert aber mein *mann* hat Schmerzen gehabt, wir wollen es auf jeden Fall wieder ausprobieren, dann aber mit mehr Gleitgel und werde es ihm auch vorher nicht sagen, das ich es trage da ich denke das es auch Kopfsache ist bei ihm, da ja was drinnen ist :mrgreen: er hat nämlich auch so :shock: *ko* geschaut als ich es dann entfernt habe. *lachen*

Hoffe ihr könnt mir helfen *beten*

_________________
Seit 6/18 Hormon frei Bild
Verliebt in unser kleines Krokodil 10/2020


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 16. November 2018 12:46 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 30. Januar 2009 17:11
Beiträge: 771
NFP seit: 25. Jan 2009
hallo,

ich bin selbst Dia-Anfängerin, daher möchte ich dir folgende Threads ans Herz legen - sie haben mir richtig gut geholfen:

ideale Dia-Anpassung hier geht es um den Sitz und was wichtig ist bei der Größe(-nanpassung) und außerdem wichtige Infos

Dia selbst anpassen - super Thread, der mich bestärkt hat, dass ich selbst Verantwortung für den richtigen Sitz und die hohe Sicherheit trage. Außerdem Erfahrungen.

Das Dia sitzt richtig, wenn es die größtmögliche Größe ist, die nicht drückt/schmerzt.
ich habe bei der Anpassung zwei verschiedene Größen getestet und gemerkt, wie das passende Dia im Knochen oberhalb bzw. vorne-oben der Vagina "einrastete" und in diese Einbuchtung reinrutscht. Bei dem Dia, das nicht passte, hatte ich das nicht, es war zu groß und flutschte da immer wieder raus.

Das Dia darf Falten werfen. Die Hauptsache ist, dass die Silikonmembran den Muttermund bedeckt. Du solltest dafür natürlich den Muttermund durch die Membran fühlen können und sicher gehen, dass er nicht seitlich neben dem Dia liegt.

ich hoffe, das hilft dir schonmal *sonne*

Viele deiner Fragen und auch Erfahrungen findest du auch in den o.g. Threads

_________________
Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig [...] Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf. (1 Kor 13) *heartbeat*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 16. November 2018 15:42 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 5. September 2018 11:41
Beiträge: 183
NFP seit: Juni 2018
Vielen lieben Dank MiuMiu :applaus:

Beide Threads habe ich bereits gelesen gehabt, wobei ich mir in "Dia selbst anpassen" die letzten zwei Seiten nicht durchgelesen habe. *kopfkratz*

Gerade die Beiträge von Roma und dir haben mir sehr geholfen und sind für mich gut verständlich. *sonne*

Wegen den "Falten" da ich den Mumu nicht fühlen konnte, hat es mich sehr verunsichert. Hoffe er steht bald wieder etwas niedriger damit ich dran komme dann kommt der nächste Test.

Spürrt euer *mann* das Dia beim *lilabett* ? Das ist gerade auch meine größte Sorge das meine Mühe umsonst war weil mein *mann* schmerzen hat... *nein*
Werden es auf jeden Fall weiter probieren in der nächsten Hochlage und hoffe, dass er sich daran gewöhnt oder es wirklich nur der Kopf war der ihm einen Streich gespielt hat ;-)

_________________
Seit 6/18 Hormon frei Bild
Verliebt in unser kleines Krokodil 10/2020


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 17. November 2018 16:32 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 30. Januar 2009 17:11
Beiträge: 771
NFP seit: 25. Jan 2009
*mann* sagt, er habe es während des GVs nicht gespürt *sonne*

_________________
Die Liebe ist langmütig, die Liebe ist gütig [...] Sie erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf. (1 Kor 13) *heartbeat*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 17. November 2018 19:17 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 14. September 2016 21:33
Beiträge: 134
NFP seit: Ende 2015
Mein Freund hat es in der Reiterstellung gespürt, bzw. es hat ihm Schmerzen bereitet. Deswegen will er damit auch nicht mehr verhüten. In anderen Stellungen hat er es nicht gespürt.

_________________
Ohne Erfahrung mit synthetischen Hormonen|Im 70. Zyklus seit Beginn mit der STM


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 19. November 2018 09:16 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 5. September 2018 11:41
Beiträge: 183
NFP seit: Juni 2018
Ok das gibt mir Mut das es vielleicht doch nur der Kopf bei meinen *mann* war ;-)

Die nächste Hochlage kommt bestimmt und dann wird weiter getestet :mrgreen:

_________________
Seit 6/18 Hormon frei Bild
Verliebt in unser kleines Krokodil 10/2020


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 19. November 2018 16:24 
Offline
hat sich gut eingelebt

Registriert: 16. April 2018 16:45
Beiträge: 109
Wohnort: Beim Einhorn
NFP seit: 2012
Mein Mann spürt das Caya sehr, das Milex etwas. Beides auch getestet ohne ihm zu sagen, dass das Dia drin ist.

Er hat aber auch einen sehr empfindlichen Penis (nicht beschnitten), ich glaube nicht, dass das die Regel ist. In umgedrehte Reiterstellung waren sie für ihn weniger zu spüren.

Schmerzen sind es aber nicht - das Caya fühlt sich wohl "fast zu gut an", weil enger und teilweise wohl zu eng. Das Milex hab ich erst seit kurzem, ist aber wohl weniger spürbar - er konnte sich noch nicht so richtig entscheiden, was er davon hält.

_________________
Kurvt in Zyklus Bild und schafft es leider nur noch selten hier zu schreiben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 19. November 2018 19:01 
Benutzeravatar
Offline
Kurvenjunkie

Registriert: 13. Dezember 2006 19:41
Beiträge: 1768
Wohnort: BW
NFP seit: 2007-2009, 8/2014
Mein *mann* spürt das Caya je nach Stellung auch, das stört ihn aber nicht, ähnlich wie bei EF. Er findet das durchaus auch gut.

_________________
Dora kurvt zur Verhütung Bild
Geliebt wirst du einzig, wo schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke zu provozieren -Adorno-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 20. November 2018 14:09 
Offline
neu hier

Registriert: 21. Februar 2018 20:24
Beiträge: 5
Meiner spürts gar nicht. Wenn dann nur, wenn er mich fingert, dann merkt er, dass da was drin ist. Ansonsten wird *lilabett* ohne groß Gedanken dran zu verschwenden, was da ist. Wir achten halt nur darauf, dass Kondom (in der gefährlichen Phase) sitzt und ich schaue, dass mein Caya über dem Mumu sitzt, bevor zwischen den Laken geturnt wird. *undweg*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 16. Dezember 2018 23:00 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 10. März 2018 18:24
Beiträge: 59
Hi, ich habe eine Frage.
Ich war bei einer Dia Anpassung und habe das 70er und 65 bekommen um zu probieren. Das 70er drückt und das 65 drückt leicht. Jetzt könnte ich nächstesmal noch das 60er probieren. Ich habe aber hier gelesen, es gibt ja auch verschiedene Dias, die einen sind vielleicht weicher also der Rand? Z.b. Latexdias?
Muss mich noch einlesen. Also sollte ich betracht ziehen, ev ein anderes Modell zu probieren?
Also könnte es sein, dass das Dia die richtige Grösse wäre, aber drückt, da e für mich zu hart ist?
lg Zoraya

_________________
Ich versuche mich in Polyamorie und bin unterwegs mit meinem kleinen Löwen (12/2014)
Kurve ist auf dem NFP App


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 16. Dezember 2018 23:33 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 16. April 2014 12:03
Beiträge: 902
Wohnort: bei München
NFP seit: April 2014
Ich glaube Latexdias gibt es gar nicht mehr, nur noch Silikon, ansonsten gibt es neben dem Caya ja nur noch das Milex Wide Seal, zumindest hier in DE.
Näheres in diesem Faden: viewtopic.php?f=10&t=27541&p=7230734#p7230734
(= letztes Posting in "Welche Dias gibt es und wo kriegt man sie her?")

_________________
2 Töchter: Januar '22 & Juni '19 — Sommer☆ '18 — SAB ⋆ '16.
70+ Zyklen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 17. Dezember 2018 10:07 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 10. März 2018 18:24
Beiträge: 59
Ah ok danke, also dann werde ich noch das 60er ausprobieren.
lg Zoraya

_________________
Ich versuche mich in Polyamorie und bin unterwegs mit meinem kleinen Löwen (12/2014)
Kurve ist auf dem NFP App


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 17. Dezember 2018 10:35 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 10. März 2018 18:24
Beiträge: 59
Habt ihr keine Probleme den S+ Schleim von dem verflüsstigten Diagel zu unterscheiden?
Es war jetzt kurz das Gefühl " nass " nach dem rausnehmen des dias.
Wie handhabt ihr das?
Ich hoffe, das Gel ist bald draussen wieder.
lg Zoraya

_________________
Ich versuche mich in Polyamorie und bin unterwegs mit meinem kleinen Löwen (12/2014)
Kurve ist auf dem NFP App


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 21. Dezember 2018 21:41 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 10. März 2018 18:24
Beiträge: 59
hi,
so wie ich im anderen thread gelesen hatte, kann es tatsächlich sein, das man in der Tieflage eine andere Grösse hat als in der Hochlage?
Ich habe jetzt das 70 er Dia (noch zur Probe) und es hat aber noch einen Finger Platz am oberen Rand. Ist das schlecht?
Am Anfang des Zyklusses hat ja das 70er noch arg gedrückt. Nun könnte ich mir sogar vorstellen noch eine grössere Grösse zu probieren.

edit: Ich hab extra nochmals den PI vom Dia gegooglet und da stand bei Pro Familia irgendwas zwischen 1 und 20. Also wenn man nun nicht das richtige hat, eher 20 und sonst 1. Also ich würde schon eher gerne dann das richtige haben :-)
Lg Zoraya

_________________
Ich versuche mich in Polyamorie und bin unterwegs mit meinem kleinen Löwen (12/2014)
Kurve ist auf dem NFP App


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 13. Mai 2020 18:38 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 23. Dezember 2012 21:21
Beiträge: 28
Ihr Lieben *sonne*
Ich hab ne Frage.

Meine aktuelle Situation ist die, dass ich mit meinem Freund mit Kondomen verhüte und wir beide das Bedürfnis nach einem doppelten Boden haben. Ich hab noch ein passendes und intaktes Diaphragma hier (Milex Wide Seal), allerdings bin ich unsicher, ob ich das noch verwenden kann/soll, da ich dieses zusammen mit meinem vorherigen Partner benutzt hab.

Gibt es rationale Gründe, warum man das Diaphragma nach einem Partner wechseln sollte? Oder hab ich grad nur nen Pin im Kopf?

Was denkt ihr?

Liebe Grüße, Tilla

_________________
*bang* Liebe Grüße, Tilla


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8418 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 557, 558, 559, 560, 561, 562  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 15 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de