Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

16 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum & Datenschutz
Aktuelle Zeit: 13. August 2022 14:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8418 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 558, 559, 560, 561, 562  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 14. Mai 2020 15:42 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 18. Januar 2016 15:39
Beiträge: 632
NFP seit: Januar 2016
Ich habe mir zu Beginn meiner jetzigen Beziehung ein neues Caya gegönnt, obwohl das alte noch intakt und “gut in Schuss“ war.
Meine Beweggründe dafür waren
1., dass ich das alte Caya meinem neuen Partner nicht “zumuten“ wollte (schließlich hatte es direkten Kontakt zu sehr intimen Regionen meines Ex gehabt :roll: ) und
2. hatte es für mich auch eine Art Symbolcharakter (Neubeginn).

Du siehst also, nicht wirklich rationale Gründe bei mir ;-)

Beschäftigt dich die Möglichkeit, eventuell vorhandene Keime etc von deinem Ex an deinen jetzigen Partner weiterzugeben?
Dann wäre es vielleicht eine Möglichkeit, dein Dia auszukochen:

Zitat:
Das Caya® ist nach dem Gebrauch mit Wasser und Seife zu reinigen. Die Verwendung von Desinfektionsmitteln ist nicht erforderlich und auch nicht zu empfehlen. Ein Auskochen ist grundsätzlich möglich.

Quelle: http://www.caya.eu/anwendung/

(Die Quelle stammt jetzt von der Caya Website, aber soweit ich weiß ist das Milex genau wie das Caya aus Silikon, oder?)

Liebe Grüße! *sonne*

_________________
kurvt auf Papier, verhütet je nach Zyklusphase mit Kondomen oder Diaphragma
aktuell Zyklus #69


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 14. Mai 2020 16:03 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 16. April 2014 12:03
Beiträge: 902
Wohnort: bei München
NFP seit: April 2014
Ich hab mein Caya bei einem Ex "eingeweiht" und ohne weitere Gedanken über dessen Funktionsfähigkeit hinaus dann beim Jetzt- *mann* verwendet.

_________________
2 Töchter: Januar '22 & Juni '19 — Sommer☆ '18 — SAB ⋆ '16.
70+ Zyklen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 14. Mai 2020 16:06 
Benutzeravatar
Online
Fingerwundschreiberin

Registriert: 9. März 2010 17:54
Beiträge: 981
NFP seit: September 2007
SunnyFrani hat geschrieben:
Ich hab mein Caya bei einem Ex "eingeweiht" und ohne weitere Gedanken über dessen Funktionsfähigkeit hinaus dann beim Jetzt- *mann* verwendet.

Zwar ein normales WideSeal, aber ansonsten genauso. Ausgekocht und gut war's.

_________________
Seit 02/18 glücklich zu dritt mit dem Krallenäffchen im Arm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 14. Mai 2020 17:49 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 23. Dezember 2012 21:21
Beiträge: 28
Danke *sonne*

@Myriel: Ja, so nen ähnlichen Gedanken hab ich eben auch. Quasi ein Neuanfang.
Hab es bereits ausgekocht. Das Milex ist auch aus Silikon, ja *sonne*

Wir haben beide das Bedürfnis, dass wir in der fruchtbaren Zeit noch zusätzlich zum Kondom ein Dia benutzen möchten. Normalerweise würd ich ein neues kaufen, aber momentan ist da ja nix lieferbar *zunge*

Hab mich entschlossen, dass wir dieses einfach benutzen, bis das Singa verfügbar ist. In direkten Kontakt damit kommt er ja nicht, weil noch ein Kondom dazwischen ist :rot:

@Sunny & Mia: Danke für eure Meinungen *sonne*

EDIT: Das Caya passt bei mir nicht, sonst wäre es einfacher. :oops:

_________________
*bang* Liebe Grüße, Tilla


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 21. Mai 2020 10:22 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 8. November 2015 18:46
Beiträge: 37
Ich habe nun auch endlich mal mein Caya für mich getestet, das ich mir vor einem Jahr beim Ex zugelegt hatte...Nun hab ich einen neuen Partner und bin nochmal motiviert, es zu probieren.

Ich bin mir nicht ganz sicher, obs nen Tick zu groß ist. Ich bekomms schon hinters Schambein geklemmt und hab's an sich auch über Stunden nicht gemerkt. Aber irgendwie hatte ich doch so unlokalisierbare, leichte Unterleibsschmerzen.
Und mir kommt der dicke Rand des Caya sehr nah am Scheidenausgang vor. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Mann da nicht permanent dagegenstößt.. Aber da hilft wohl nur ausprobieren.

ProFamilia macht aktuell natürlich keine Probetestung.
Seh ich das richtig, dass das Caya das EINZIGE verfügbare Dia ist? Ich hätt gern noch eine Nummer kleiner probiert.

_________________
Anna Bella mit ihrem Septemberwunder *2017 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 21. Mai 2020 16:04 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 18. Januar 2016 15:39
Beiträge: 632
NFP seit: Januar 2016
@Alle:
Habe gerade das hier gefunden:
https://www.medintim.de/neu-singa-diaphragm/

„Nur in Apotheken erhältlich“ - heißt das, dass es überhaupt nicht online lieferbar sein wird? *hä*
Kann jemand von euch damit mehr anfangen als ich?

(Wundert mich auch ein wenig, dass die offenbar noch keine Mails rumgeschickt haben... aber vielleicht kommt das noch, sobald/falls das Produkt in den Onlineverkauf Zugang findet. Werde wohl erstmal abwarten und nicht versuchen, es in der Apotheke vor Ort zu bestellen.)


@Anna Bella:
ich glaube leider, du hast recht und momentan kannst du in D kein anderes Dia außer dem Caya kaufen. Das Milex ist bei Medintim nicht mehr erhältlich.
Bei https://mistrys.co.uk sehe ich das Milex Omniflex zur Zeit nur in den Größen 75 - 85, das wird dir vermutlich auch nichts bringen, wenn dir das Caya zu groß ist...

Siehe auch hier:
Zitat:
Frauen, die bislang ein klassisches Diaphragma der Größen 65mm, 70mm, 75mm oder 80mm verwenden, können alternativ das CAYA® contoured diaphragm benutzen. Das Caya® Diaphragma ist ohne Rezept in Apotheken und online erhältlich.

Frauen, die ein Diaphragma der Größe 60mm, 85mm oder 90mm wünschen, können diese Größen vorübergehend nicht am Markt finden.

Quelle: https://www.medintim.de/wichtige-information/

EDIT: Sehe gerade, dass mein Beitrag besser in den „Welche Dias gibt es und wo kriegt man sie her“-Thread gepasst hätte :oops: Entschuldigung, hatte den gar nicht mehr auf dem Schirm.

_________________
kurvt auf Papier, verhütet je nach Zyklusphase mit Kondomen oder Diaphragma
aktuell Zyklus #69


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 21. Mai 2020 16:18 
Benutzeravatar
Offline
Fingerwundschreiberin

Registriert: 16. April 2014 12:03
Beiträge: 902
Wohnort: bei München
NFP seit: April 2014
Oh das Singa ist jetz tatsächlich da?! :-)))
Danke für das Update, Myriel.
Medintim hatte kürzlich das Milex noch, aber haben es offenbar freilich zugunsten des Singa aus dem Programm genommen.

_________________
2 Töchter: Januar '22 & Juni '19 — Sommer☆ '18 — SAB ⋆ '16.
70+ Zyklen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 21. Mai 2020 23:42 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 8. November 2015 18:46
Beiträge: 37
Gut zu wissen, danke!! Aber 60 Euro sind schon happig...

_________________
Anna Bella mit ihrem Septemberwunder *2017 Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 5. Januar 2022 14:35 
Benutzeravatar
Offline
Hochlagenjunkie

Registriert: 17. Februar 2006 21:02
Beiträge: 683
NFP seit: 8/2007
Hallo, ich bin Duplo und versuche gerade zum dritten Mal, mit dem Dia klarzukommen.

Ich habe wieder und immer noch das Problem, dass ich das Dia nicht immer über den Mumu bekomme, sondern es quasi daneben hängen bleibt. Ich müsste es quasi stärker am unteren Rand entlang schieben - was ich aber nicht gut hinkriege. Ich brauche ziemlich viele Finger, um das Dia zusammen zu drücken - und die kriege ich nicht weit genug rein, um es weit genug steuern zu können. Irgendwann kann ich nur noch blind schieben und dann ist alles Glücksache.
Den richtigen Trick dafür suche ich noch.
Ich hatte mal so einen Stab, der wird aber vermutlich mit dem Milex nicht nutzbar sein.

Kann mir eine von euch nochmal für ganz dumme erklären, wie ihr das Dia haltet und wie ihr es reinschiebt? ;-)

_________________
Let there always be.. never ending light.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 7. Juni 2022 12:55 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 26. Februar 2015 20:51
Beiträge: 215
NFP seit: 2015
Wenn mir eine Dia in Größe 80 passt und auch nach 8 Stunden nicht drückt, aber die nächste Größe nicht mehr "aufgeht" und auch beim Einsetzen unangenehm ist, kann ich dann davon ausgehen das 80 meine Größe ist oder sollte ich nochmal Rumpelbieren ob das 85 nicht doch auf geht.
Der Muttermund ist gut bedeckt, es lässt sich nur ganz leicht nach vorne wegdrücken und dreht sich nicht.
Das Caya sitzt an sich auch gut über den Muttermund, allerdings habe ich immer das Gefühl es würde nach vorn aus meiner Scharmbein-Nische rausrutschen. Ende Juni habe ich einen Termin zur Anpassung in einer Praxis, aber ich habe ein bisschen Bedenken über die Qualität der Anpassung (man hört ja viele Negativberichte) d.h. will ich gut vorbereitet sein.

_________________
hormonfrei seit Mai 15, 05/2015-01/2021 Gynefix ... Unterwegs mit dem Winter-Rettich *12/21 Bild nicht regelkonforme Messung mit dem Tempdrop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 7. Juni 2022 13:13 
Benutzeravatar
Offline
Ersthelferin a.D.

Registriert: 8. Januar 2009 14:07
Beiträge: 6897
edit: hier stand falsch verstandener Fubbes.

Wenn du dich mit dem Caya wegen dem Rausrutschen unsicher fühlst, würde ich auf ein klassisches Dia bestehen.
Wenn das 80er Dia passt und auch nicht vorne rausrutscht, dann könntest du das 85 noch testen, ja. Es soll ja die größtmögliche Größe sein, die nicht drück nach 8h. Ich verstehe aber nicht so richtig, was du meinst mti „aufgehn“. Mein Dia war immer n bissl faltig.

(Rumpel-Bieren finde ich übrigens einen entzückenden Tippfehler, das wird in den Sprachgebrauch aufgenommen *lachen* )

_________________
Schleim-Flowchart und Rundungstabellemeine kreative Seite
Sehnsucht nach Bewegung – wer hat Interesse FlowRope auszuprobieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 7. Juni 2022 15:37 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 26. Februar 2015 20:51
Beiträge: 215
NFP seit: 2015
Es bleibt quasi so zusammengefaltet wie ich es einführe also schmal zusammengepresst auf in etwa Tampon Breite. Es faltet sich halt kein bisschen auf also es spannt sich nicht annähernd auf. Ich habe ein Anpassungsset hier.
Das Caya hatte mir halt vor der Schwangerschaft gepasst deswegen hatte ich zunächst einmal ausprobiert.

Oh Mensch hier kommt immer so ein Kauderwelsch raus. Aber immer wenn ich Probe lesen, weint das Baby. *ko*

_________________
hormonfrei seit Mai 15, 05/2015-01/2021 Gynefix ... Unterwegs mit dem Winter-Rettich *12/21 Bild nicht regelkonforme Messung mit dem Tempdrop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 2. Juli 2022 10:51 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 26. Februar 2015 20:51
Beiträge: 215
NFP seit: 2015
Sooo ich war jetzt in der Praxis zur "Anpassung" war ein totaler Reinfall. Die hatte nicht Mal ein Anpassungsset da. Sie meinte ich soll einfach ein 75 nehmen wenn das Caya sohalb passt. Hat sich dann aber über die Unsicherheiten von Diaphragma ausgelassen ... Joar...
Das Singa kannte sie noch nicht Mal.
Jetzt muss ich Mal sehen wie ich weiter mache.

_________________
hormonfrei seit Mai 15, 05/2015-01/2021 Gynefix ... Unterwegs mit dem Winter-Rettich *12/21 Bild nicht regelkonforme Messung mit dem Tempdrop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 31. Juli 2022 22:15 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 26. Februar 2015 20:51
Beiträge: 215
NFP seit: 2015
Ich habe mir jetzt eine 80er Singa gekauft und es passt wunderbar. Es ist etwas größer als das 80er von Anpassungsset aber das passt bei mir gut. Nach vielen rumprobieren ist das 85er wohl einfach zu groß für mich, da es sich nicht entfaltet und unangenehm ist.
Mit Kondom haben wir es schon getestet, ohne Probleme. Jetzt warte ich bis ich freigeben kann, dann wollen wir es erstmal in der unfruchtbaren Zeit , und noch etwas länger am Zyklusanfang nutzen.

_________________
hormonfrei seit Mai 15, 05/2015-01/2021 Gynefix ... Unterwegs mit dem Winter-Rettich *12/21 Bild nicht regelkonforme Messung mit dem Tempdrop


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Dia-Anfänger-Thread
BeitragVerfasst: 3. August 2022 22:25 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 24. April 2021 19:36
Beiträge: 52
NFP seit: April 2021
Hallo, Guten Abend Ihr Lieben,

bin schon was länger dabei nfp zu "betreiben". Also für mich ist über ein Jahr schon was länger, weil ich dachte es ist mir zu anstrengend und zu nervig und ich gebe auf. Allerdings habe ich bisher nur "trocken" ausgewertet, ohne nfp dann wirklich anzuwenden, weil ich eben ohne Partner war. Und ich fande das sehr hilfreich, um gut in nfp und die Regeln reinzukommen und meinen Körper kennenzulernen. Allerdings soll es bald wieder zu Aktivitäten kommen und ich merke, dass ich in der fruchtbaren Zeit ziemlich paranoid bin, was eine SS angeht, auch wenn es nur ums anfassen geht. Daher habe ich über einen doppelten Boden mit Dia (zusätzlich zum Kondom) beim GV nachgedacht. Aber meine Frauenärztin hat erst wieder im Oktober freie Termine und ich bin mir nicht sicher, ob ich das Dia so gut vor den Mumu friemeln kann, wie es sich gehört. Und dieses Gel trocknet ja auch aus. Hatte ich mal so gelesen. Und dann diese Zeitangaben mit x Stunden vorher rein und dann x Stunden drin lassen etc. Und spontan geht dann wahrscheinlich auch nicht so gut. Ich weiß nicht, ob es die Kosten wert ist. Deshalb würde ich gerne ein paar Meinungen hören wie ihr hier zum Dia steht und wieviel es kostet und ob man auch dieses Caya nehmen kann, was ja anscheinend allen passt? Und wie lange reicht so eine Tube mit dem Gel?
Ich bin dankbar für jede Meinung und jeden Kommentar, also schreibt gerne einfach drauf los. Per privater Nachricht geht es natürlich auch :-))) *zustimm* *sonne*

_________________
Life is a game. Play in your style.

23, kurvt auf Papier und in Lady Cycle, aber falls mal Fragen aufkommen: Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8418 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 558, 559, 560, 561, 562  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Mellifera und 12 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de