Empfehlen
+1
NFP-Forum.de - Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung

10 Jahre www.NFP-Forum.de

Das Anwenderinnenforum für natürliche, sympto-thermale Familienplanung.
Startseite Forum   KurvenReich   Photos FAQ Links Lexikon Abkürzungen Impressum
Aktuelle Zeit: 19. August 2017 18:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Spürt ihr den Eisprung?
Ja - als kurzen Schmerz 5%  5%  [ 10 ]
Ja - als längeren Schmerz 29%  29%  [ 53 ]
Ja - als Ziehen 27%  27%  [ 50 ]
Nein 39%  39%  [ 72 ]
Abstimmungen insgesamt : 185
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eisprung - Spürt ihr ihn?
BeitragVerfasst: 17. Mai 2004 20:47 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin

Registriert: 6. Mai 2004 13:01
Beiträge: 19184
NFP seit: Anfang 2004 mit Unterbrechungen
Hallo Mädels,

mich würd mal interessieren ob ihr euren Eisprung spürt. Und wenn ja wie. Als Ziehen oder richtigen Schmerz?
Könnt ihr die Seite lokalisieren?

Ich weiß richtig in die Auswertung mit einbeziehen kann man das nicht, aber ich fände es mal interessant zu hören wie das so bei euch ist.

_________________
Liebe Grüße Jasmin mit Mädchen (06) und Junge (08) und * (07/05) kurvt jetzt wieder Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Mai 2004 21:23 
Ich kanns nicht genau definieren.

Wenn ich was spüre, dann ein leichtes Ziehen, aber ich kann's nicht auf eine Seite lokalisieren und ich bin auch total unsicher, weil ich noch Probleme mit dem Rücken hab, die sich leider schmerzlich genau auf die Stelle auswirken, wo ich auch den ES spüren könnte.

LG

Nicole


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Mai 2004 22:54 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin a. D.

Registriert: 6. Mai 2004 18:24
Beiträge: 5428
NFP seit: Anfang 2004 mit Unterbrechungen
Hallo zusammen,

seit ich NFP mache, versuche ich darauf zu achten, ob ich beim Eisprung etwas spüre. Einmal hat es mich leicht im Rücken gezogen, aber das kann auch Zufall gewesen sein. Daher würde ich eher sagen, daß ich nichts spüre.

Was mir aber auffällt, daß um den Eisprung rum meine Haut irgendwie rosiger aussieht und auch die Lippen röter wirken.

liebe Grüße
Martini

_________________
lg Martini - Homebase reloaded
Sterilisiert mit Freestyle-Kurve zur Beobachtung
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. Mai 2004 23:50 
Benutzeravatar
Offline
Moderatorin a. D.

Registriert: 6. Mai 2004 20:41
Beiträge: 1377
Wohnort: RLP
Da mache ich fast noch zu kurz NFP um das sicher sagen zu können...

Hatte in Zyklus 1 und 2 einen stechenden Schmerz im Unterleib, nicht auf eine Seite lokalosierbar, dafür ist er beim Sex stärker geworden (kennt das jemand?)
Aber nur ein kurzer Schmerz, im zweiten Zyklus - ohne Sex direkt danach ;) - war er sofort wieder weg.
Nur ob das wirklich Mittelschmerz war... ich habs mal angenommen weils im Nachhingein gepasst hat. Aber bis ich sicher sagen kann wie sich das bei mir anfühlt muss ich noch ein paar Zyklen warten, denke ich.

Diesen Zyklus müßte ich gerade in der Eisprungzeit sein. Und habe zwar (noch)keinen Mittelschmerz aber eindeutig gesteigerte Lust, interessanterweise ganz extrem genau einen Tag lang. Mein Freund hatte schon richtig Angst vor mir... :twisted:
Würde also sagen DAS ist bei mir ein viel eindeutigeres Zeichen :mrgreen:
Und es tut sooooooo gut nach jahrelanger Pillen-Unlust mal wieder so richtig verrückt nach ihm zu sein........

Liebe Grüße
Sivie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Mai 2004 18:54 
Offline
Moderatorin a. D.

Registriert: 7. Mai 2004 11:22
Beiträge: 12823
Wohnort: Nibiru
NFP seit: gefühlt seit dem Phanerozoikum
Hallo Zusammen!

Irgendwie hab ich nen Faible für Umfragen :lol: .
Hab auf den ES-Schmerz früher auch nicht geachtet, und bei so einer langen Pilleneinnahmezeit entfällt das ja auch.

Nun ja, im 3. letzten Zyklus hab ich ihn gespürt, glaub ich mal...
Bin mir da auch nicht so ganz sicher. Am 12. ZT hatte ich ein Ziehen immer mal wieder über den Tag verteilt im Bauch. Dann am 15. ZT hatte ich einen genau definierbaren ziehenden Schmerz rechts, so einen halben Tag lang immer wieder.
Komisch dabei ist nur, daß ich meinen ES erst an ZT 18 hatte.

Im darauffolgenden Zyklus hab ich nichts bemerkt, da hatte ich allerdings auch ne ziemlich starke Blasenenzündung.

In diesem Zyklus war er genau zu spüren. Wieder als ziehender Schmerz, dieses Mal aber links. Und hat viel kürzer gedauert. Kommt aber zeitlich super hin, da mein LH Test an diesem Tag positiv war und der ES somit am darauffolgenden Tag.

Darauf verlassen würde ich mich aber nie, deshalb u.a. auch die zusätzlichen LH-Tests seit diesem Zyklus.

Liebe Grüße, Mara.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Mai 2004 17:17 
Benutzeravatar
Offline
neu hier

Registriert: 15. Mai 2004 17:16
Beiträge: 19
Also vor einer Woche hab ich hier noch meine stimme bei "spüre eisprung gar nicht" abgegeben, aber gestern hab ich eine andere erfahrung gemacht... bin an zyklustag 21 und bin mir ziemlich sicher, dass das, was ich gestern gespürt hab der eisprung war. ein ziemlich heftiges ziehen auf der rechten seite, fühlte sich an als ob "die tage" kommen! kam aber nix. da ich heute auch noch leichte brustschmerzen bekommen hab und die temp etwas hochging, bin ich mir ziemlich sicher, dass das der eisprung war. find ich witzig, dass mir mein körper mittlerweile sehr deutliche zeichen gibt, dass er wieder funktioniert! *poch poch, hallo lolle, hier läuft so langsam wieder alles rund!* :D

lg Lolle


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Februar 2005 12:26 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 22. September 2004 00:34
Beiträge: 268
NFP seit: 2003
also ich spüre ihn seit den letzten zyklen wirklich überdeutig-1-2 tage als ziehen, manchmal auch als leichtes pieksen. momentan meine ich ihn schon wieder als leichtes "kribbeln" kommen zu spüren..in den nächsten 2 tagen müßte auch wieder mein ES eintreffen. ;-)

ich kann übrings auch genau lokalisieren, welcher eierstock gerade aktiv ist..

_________________
NFP-Pause wegen Schwangerschaft

Warten aufs Fühlingslicht..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Februar 2005 12:42 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 23. Januar 2005 19:45
Beiträge: 63
Also wenn bei mir ein ei springt ists ein laaaaaaanger Schmerz

_________________
Signatur? Tröstende Worte für eine traurige Seele, lehrreiche Worte für die geistig Armen, und ein lächeln für alle Menschen. Das ist wichtig, das ist Recht, das ist Menschlichkeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Februar 2005 12:55 
Benutzeravatar
Offline
NFP-Prinzessin

Registriert: 28. September 2004 13:11
Beiträge: 7070
Wohnort: Österreich
also diesen Zyklus hatte ich 3 Tage Schmerzen auf der linken Seite, aber eher Ziehen...deshalb hab ich "ziehen" angeklickt....ein schmerzendes, langes Ziehen :roll:

ich spür das auch immer abwechselnd welcher Eierstock grad dran ist, obwohl ich den linken viiiiiiiiel stärker spüre als den rechten.... zumindest bis jetzt war es so!

Mal sehen wie das nächsten Zyklus ist!

_________________
Seilchen mit Schlaukopf, (10/2005) Lachmaus (01/2013) undWirbelwindchen (+02/2012) kurvt hier kurvenlos rum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Februar 2005 12:59 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 11. Mai 2004 23:33
Beiträge: 1142
Wohnort: TBB
Huhu!

Rainer hat geschrieben:
Also wenn bei mir ein ei springt ists ein laaaaaaanger Schmerz

Ja Rainer, das kann ich mir vorstellen :mrgreen:

Ich spüre den Mittelschmerz nicht jeden Zyklus - in den 5 vergangenen Zyklen 3 mal und immer rechts. Einmal hat es sogar den halben Tag gezogen, in dem Zyklus hatte ich auch sehr viel sehr guten Schleim - das war bis jetzt der beste Zyklus.
In diesem Zyklus hat es vor ein paar Tagen auf der linken Seite fies gezogen, aber einen Temperaturanstieg hatte ich bis jetzt nicht.

Viele Grüße
Steffi

_________________
Viele Grüße
Steffi mit ihren wunderbaren Söhnen Konstantin (30.05.2009) und Vincent (24.05.2011) *sonne*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Februar 2005 13:09 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 31. Januar 2005 12:41
Beiträge: 369
Also ich spüre ihn nur teilweise - öfter brauch ich das Erlebnis aber auch nicht zwingend. Ich habe dann (komischerweise immer abends) für circa eine viertel - halbe Stunde lang ein extremes Ziehen. Extrem in dem Sinn, dass ich weder weiß in welcher Position ich den Schmerz über mich ergehen lassen will, noch kann ich genau lokalisieren, wo er genau herkommt. Ich denke er ist mehr rechts, aber mir tut dann einfach der gesamte Unterleib (also Blase, Darm, etc. und ich glaub auch MuMu) weh. Gott sei Dank ist der Spuk bisher spätestens nach 45 Minuten vorbei gewesen. Ich vermute mal, dass mein Körper da gerade gegen die austretende Flüssigkeit rebelliert ... Das ist dann das, was ich bei mir als MS eintrage.

_________________
Liebe Grüße,
Alexa


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Februar 2005 13:16 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 23. Januar 2005 19:45
Beiträge: 63
@Schmitti, ja das kannst du dir vorstellen wenn du es mit der unendlichkeit multiplizierst:P

Nein also wirklich eisprünge sind nichts tolles, merk ich auch immer zu ostern kann man dann total schwer bemalen die dinger...

Naja guti, mal zurück zur ernsthaftigkeit, wir fiebern gerade auf unseren ersten eisprung zu und ich bin schon ganz hibbelig :)

_________________
Signatur? Tröstende Worte für eine traurige Seele, lehrreiche Worte für die geistig Armen, und ein lächeln für alle Menschen. Das ist wichtig, das ist Recht, das ist Menschlichkeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Februar 2005 13:20 
Benutzeravatar
Offline
Kurven-Entwirrerin

Registriert: 11. Mai 2004 23:33
Beiträge: 1142
Wohnort: TBB
Rainer hat geschrieben:
wir fiebern gerade auf unseren ersten eisprung zu und ich bin schon ganz hibbelig :)

Sehr vorbildlich *daumenhoch*

_________________
Viele Grüße
Steffi mit ihren wunderbaren Söhnen Konstantin (30.05.2009) und Vincent (24.05.2011) *sonne*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Februar 2005 13:28 
Benutzeravatar
Offline
nicht mehr ganz so neu

Registriert: 23. Januar 2005 19:45
Beiträge: 63
danke:) soviel lob von sooo vielen frauen in sooo kurzer zeit, das erträgt mein knuffeliges kleines männerherz gar nicht :-P vielen vielen dank *knuffelt sie alle*

_________________
Signatur? Tröstende Worte für eine traurige Seele, lehrreiche Worte für die geistig Armen, und ein lächeln für alle Menschen. Das ist wichtig, das ist Recht, das ist Menschlichkeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Februar 2005 14:09 
Offline
Kurven-Rätslerin

Registriert: 17. September 2004 14:57
Beiträge: 437
also ich spüre um den ES herum (schon einige tage vorher) ein ziehen und stechen... jedenfalls oft recht schmerzhaft und unangenehm. wenn ich nicht wüsste, dass ich einen ES haben könnte, würd ich sagen ich hab ne blinddarmreizung oder sowas (kann sich auch links äußern). jedenfalls leide ich schon seit tagen wieder ;-) . ich hoffe, dass ist für diesen zyklus jetzt bald wieder vorbei. und ich hoffe auch, dass das wirklich "nur" der mittelschmerz ist.

lg
fanny


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de